Betriebsferien:
Der Shop ist vom 25.04. bis einschließlich 6.05.2018 geschlossen.
Bestellungen, die vorher bei uns eingehen, versenden wir noch vor den Ferien.


* Abbildung kann vom Produkt abweichen.

EMIKO Ur-Meersalz 250g (streufähig)

Preis: 11,90€
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Marke:  EMIKO
Produktnr.:  EMO-712
Verfügbarkeit:  Vorrätig
Menge:  

Ursprung
Vor etwa 220 Millionen Jahren gab es in Bad Essen (Osnabrücker Land) einen unvollständigen Vulkanausbruch, durch den Teile des damals dort vorhandenen Ur-Meeres zwischen zwei Gesteinsschichten in 800m Tiefe eingeschlossen wurden. Seitdem ist es dort vor jeglichen Umwelteinflüssen geschützt. Eine Besonderheit dieses Wassers ist sein extrem hoher Mineralgehalt von 31,8 %.

Beim EMIKO® Ur-Meersalz handelt es sich also nicht um Steinsalz, das durch Grundwasser oder anderes Süßwasser aufgelöst und dann gefördert und verdunstet wird, sondern um ursprüngliches Meerwasser in Heilwasserqualität, was durch ein Gutachten des Fresenius-Institutes bestätigt wurde. Es ist frei von Umweltverschmutzungen, muss nicht aufwändig gereinigt werden und hat eine stabile gleichbleibende Zusammensetzung. Alle Inhaltsstoffe des Urmeeres können aus der Flüssigkeit in den kristallinen Bereich übertragen werden. Dieses Salz besteht nur zu 91,5% aus NaCl, der Rest sind andere Mineralien.

Herstellung
Die Ur-Meersole wird für das EMIKO® Ur-Meersalz ausschließlich bei Vollmond gefördert und anschließend durch EM-X Gold® und EM-X® Keramik mitden positiven Resonanzen der EM Effektive Mikroorganismen® versetzt.
 
Die Trocknung und Bildung der Salzkristalle erfolgt bei max. 40°C in einer „Wohlfühlatmosphäre“ mit klassischer Musik und orangefarbenem Licht, angelehnt an die Erfahrungen des japanischen Professors Masaru Emoto mit seiner Eiskristallfotografie.
 
Besonderheiten
Die so entstehenden natürlichen Salzkristalle sind absolut einzigartig im Geschmack. Die ausgewogene Mineralzusammensetzung bewirkt, dass in heißem Wasser aufgelöstes EMIKO® Ur-Meersalz wie eine Gemüsebrühe oder leichte Hühnerbouillon schmeckt.
 
Dies entdeckte auch Ralf Bos, einer der bedeutendsten Delikatessenhändler der Top- und Sternegastronomie. In Ausgabe 7 der Fachzeitschrift Port Culinaire lobt er in einem ausführlichen Artikel das Salz aus dem Bad Essener Urmeer, welches - verfeinert - zum EMIKO® Ur-Meersalz verarbeitet wird.
 
Spezielle Anpassungen im Trocknungsverfahren machen dieses Salz streufähig und besonders leicht in der Handhabung.